Wärmespeicher

Unmittelbar vor dem Hybridwerk stehen drei grosse Wärmespeicher mit einem Fassungsvolumen von je 100 Kubikmeter. Diese kommen insbesondere während kalten Wintertagen als Spitzenbrecher zum Einsatz: In der Nacht – wenn von den Abnehmern wenig Wärme bezogen wird - können alle drei Speicher mit Wärme aus dem Fernwärmenetz der Regio Energie Solothurn gefüllt werden. Am frühen Morgen, wenn sehr viele Bezüger gleichzeitig Wärme verwenden, wird diese gespeicherte Wärme wieder ins Fernwärmenetz eingespeist.

Speicherkapazität 3 x 5.5 MWh
Lade-/ Entladeleistung 6 MW
Modell Spezialanfertigung (Elkuch Ludwig AG)