Elektrolyseur

Der Elektrolyseur spaltet mittels chemischer Reaktion (Protonen-Austausch-Membran Verfahren) Wasser in zwei neue chemische Elemente auf: Wasserstoff und Sauerstoff. Für diese Reaktion benötigt er Strom. Die Regio Energie Solothurn verwendet dazu überschüssigen Strom aus erneuerbarer Energie wie zum Beispiel aus Photovoltaik. Der so gewonnene Wasserstoff wird in Wasserstoffspeicherflaschen zwischengespeichert, um dann dosiert ins Erdgasnetz eingeleitet werden zu können.

Aufnahmeleistung 350 kW
El. Output Wasserstoff 60 Normkubikmeter pro h
Wirkungsgrad 50-60 %
Modell Hogen C30 (Proton onsite)